Skip to main content

Willkommen bei den Tipps für einen individuellen Urlaub!

Vier Gründe für den Urlaub im Ferienhaus

Ferienhaus oder Hotel? Diese Frage stellen sich viele Menschen, wenn sie dabei sind, ihren nächsten Urlaub zu planen. Generell ist es selbstverständlich immer eine Frage des Geschmacks, wofür man sich letztendlich entscheidet. Dennoch gibt es auch einige objektive Gründe, die für die Wahl des Ferienhauses sprechen.

Grund #1: Die Ausstattung

Wer seinen Urlaub schon einmal beispielsweise in einem Ferienhaus am Balaton verbracht hat, der weiß: Mit dieser Ausstattung kann kein Hotelzimmer mithalten. Das Haus besteht aus mehreren Räumen und zur Standard-Ausstattung gehört neben einem Badezimmer mit Waschmaschine in den meisten Fällen eine vollständig eingerichtete Küche.

Im Gegensatz zum Hotelzimmer bietet das die Möglichkeit zur vollständigen Entfaltung. Es ist nahezu alles so vorhanden, wie man es von zuhause gewöhnt ist.

Grund #2: Die flexible Zeitgestaltung

Frühstück nur bis 9.30, Abendessen von 18 bis 20 Uhr. Wer das ganze Jahr in seinem Job die genaue Uhrzeit im Blick haben muss, weil er einen vollen Terminkalender hat, benötigt in seinem Urlaub Abstand davon.

Ein Ferienhaus bietet in diesem Zusammenhang vollständige Freiheit. Niemand hindert einem daran, das Frühstück bereits um 5 Uhr oder erst um 12 Uhr einzunehmen. Auch die Wahl, was auf den Tisch kommt, kann dabei durch den Einkauf in den örtlichen Geschäften selbst bestimmt werden.

Grund #3: Das Raumangebot

Zugegeben, es gibt selbstverständlich auch große Hotelzimmer. Doch mit dem Platzangebot eines Ferienhauses können sie nur in den seltensten Fällen mithalten. Im Normalfall verfügen diese Häuser über mindestens ein Wohn- und Schlafzimmer. So findet jeder seine Rückzugsmöglichkeiten, die für einen gelungenen Urlaub ebenfalls von Bedeutung sein können.

Gerade, wer beruflich viel mit Menschen zu tun hat, schätzt die Abgeschiedenheit und die Privatsphäre in einem Ferienhaus.

Grund #4: Die freie Wahl

Bei der Hotelbuchung gibt es zumeist den Vorteil, dass Mahlzeiten wie das Frühstück und eventuell auch das Mittag- oder Abendessen im Preis inbegriffen sind. Dafür muss allerdings auch gegessen werden, was einem vorgesetzt wird.

Im Ferienhaus gibt es die Möglichkeit, entweder selbst zu kochen oder einfach eines der Restaurants aufzusuchen, die in den meisten Urlaubsorten ohnehin zahlreich vorhanden sind. Dort können dann auch die lokalen Spezialitäten gekostet und am nächsten Tag einfach selbst nachgekocht werden.

Hinweis: Dieser Beitrag enthält Werbung. Informationen zum Thema Werbekennzeichnung auf dieser Seite finden Sie auf unserer Transparenz-Seite!
Anzeige


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *